Die aufwändige Opulenz eines vergangenen Zeitalters

Die aufwändige Opulenz eines vergangenen Zeitalters

Wir haben normalerweise keine handgezeichneten Skizzen oder Wassermalerei Illustrationen von Interieurs hier. Dann sind wieder Wassermalereien normalerweise nicht so gut. Diese fotorealistischen Darstellungen der opulenten Innenräume des Winterpalastes in St. Petersburg wurden im 18. Jahrhundert im Aquarell des Künstlers Konstantin Ukhtomsky gefangen und hinterlassen eine unschätzbare Lehre darüber, wie zuviel bei der Verpflegung eines Palastes niemals genug ist.

Die Malachitensaal.

Einer von vielen Empfangsräumen.

Eine sehr großartige Treppe - was für eine Einfahrt!

Die Bibliothek

ANZEIGE

St. George Hall - Ein Zimmer, das wirklich einen Thron würdig ist.

Die Studie des Großherzogs Nikolai.

Ein ernstes Zimmer mit düsteren Tönen - sehr maskulin.

Der Großherzog liebte seine Hunde offensichtlich

Die griechische Skulpturhalle

Fabulous Decke und ein zeitloses Farbschema. (Ich frage mich, ob die Hunde hier erlaubt sind?)

Die Konzerthalle.

Stellen Sie sich vor, wie großartig dieses Zimmer von den fabelhaften Kronleuchtern aussah. Der Parkettboden ist atemberaubend.

Die Münzlagerhalle

Sicher schlägt eine Sparbüchse.

Die Galerie der Schmuck

Wenn Sie müde von Schmuck wählen, können Sie diese unglaubliche Decke bewundern.

Das Herz der Großherzogin

Noch ein anderer Weg, um eine Decke zu kleiden, drapieren sie in Stoff. Die Blumengirlande Teppich und rosa Farbschema strahlt Weiblichkeit aus.

In einer Zeit, in der Handwerker hoch geschätzt wurden, blieb nichts unentschlossen. Von der Decke bis zum Boden wurde kein Detail übersehen und nichts war immer zu viel, aber irgendwie funktioniert es und die schiere Opulenz und die Aufmachung von allem kann noch den Atem nehmen.

Über

Video: World's Funniest Engineering Fails.

.

Related Posts

Kreative Arbeitsbereiche

Apfels Hauptquartier [Neue Bilder & Video]

Kommentar Veröffentlichen