Konzept Architektur: Marine Research Center in Bali

Konzept Architektur: Marine Research Center in Bali

Ein internationaler Designwettbewerb wurde vor kurzem für die Idealisierung eines Meeresforschungszentrums in Bali, Indonesien, gehalten. Design-Firma Solus4 schlug ein Konzept vor, um die Notwendigkeit der Tsunami-Forschung und Vorbereitung als Reaktion auf die Verwüstung durch das Indische Ozean Erdbeben 2004 und Tsunami verursacht Adresse. So entschieden sie sich architektonisch und konzeptionell ein 2500 Quadratmeter großes umweltfreundliches Meeresforschungszentrum auf dem Wasser, in dem Wissenschaftler die Entwicklung und Kräfte der Tsunami-Wellen studieren, forschen und interpretieren können. Die Idee war, eine sofortige Verbindung mit den Menschen zu schaffen, da sie sich auf den Zweck der Struktur beziehen und es ist eine natürliche Umgebung, so dass sie ein organisch geformtes Gebäude entwickelt haben, das die Erhebung einer Welle widerspiegelte.

Das Zentrum besteht aus Unterwasser-Labors, Wissenschaftler-Schlafzimmer und einem Wassergarten, sowie ein Meerwasser-Pool, Schwimmbad-Terrasse, Bar und ein Auditorium, wo Konferenzen und Vorträge gehalten werden. Es gibt private und öffentliche Bereiche im ganzen Zentrum und versteckte Orte für die Sammlung von Regenwasser, wie es für den häuslichen Gebrauch gefiltert werden wird.

Leute, was wir hier haben, ist ein brillanter Designplan für das Fortschreiten einer umweltwissenschaftlichen Initiative. Oh, wie die Welt sich dreht…

(Kein Wortspiel beabsichtigt)

ANZEIGE

[Via]

Video: World's Funniest Engineering Fails.

.

Related Posts

Evernote Büro Interiors

Facebooks neuer Menlo Park Campus, der von Frank Gehry entworfen wurde

Kommentar Veröffentlichen