Drei Luxushäuser in kühlen, neutralen Tönen

Drei Luxushäuser in kühlen, neutralen Tönen

Es ist etwas ganz luxuriöses über eine coole, neutrale Farbpalette. Es erinnert Sie an eine schöne Frau in Leinenhosen kommen aus einem Nachmittag Spaziergang am Strand. Oder eine sorgfältig ausgewählte Mahlzeit serviert auf hellem weißem Porzellan und einem scharfen Tischtuch. Die Häuser, die in diesem Beitrag vorgestellt werden, umarmen ihre eigene Definition von Luxus, aber sie tun dies mit der Kulisse eines kühlen, klaren, sauberen neutralen Farbschemas. Von einem atemberaubenden weißen Strandhaus, inspiriert von den Art Deco Hotels von Miami Beach zu einem tiefen, dunkelgrauen Interieur, das mit weichen, berührbaren Texturen und Pops der exzentrischen Kunst bekannt ist, sind diese Häuser lohnt sich zu erkunden.

  • 1. Visualizer: Albert Mizuno
Der erste Platz kommt aus dem Visualizer Albert Mizuno und hat die Art von luxuriösem Aussehen, das leicht an jedem Strand passen würde. Das Haus des Pools ist sofort bemerkenswert sowohl für seine funkelnden Pool, sondern auch seine weiße Wendeltreppe, die bis zum Dach der zwei Geschichte zu Hause windet.

Anzeige

Der Innenraum des Hauses hat nicht ganz die gleiche Art Deco Vibe, aber die kühle neutrale Palette bleibt. Von einem weichen grauen Sofa bis hin zu subtilen Naturholzverkleidungen ist der Gesamtzahl des Hauses einladend und leicht zu umarmen.Die eine Farbe der Farbe kommt in Form eines Senf gelben Seitenstuhl, die das Haus nur ein bisschen spielerisch launisch gibt.

Anzeige

Holen Sie sich kostenlose Updates per Email oder Facebook

UND DIESES EBOOK KOSTENLOS

  • 12. Architekt: Stanislav Kaminskyi
Das zweite Haus, das sich in Israel befindet, stammt vom Architekten Stanislav Kaminskyi. Das Haus ist 250 Quadratmeter groß und verwendet dunkle Grautöne, schwarz und weiß als Hauptfarbpalette. Der kontrastreiche Look ist nicht annähernd so beruhigend wie die subtileren Töne des ersten Heims, aber es bietet sicherlich seinen eigenen künstlerischen Reiz.

Die dunkle Einrichtung und Kunstwerk, um die dunklen Holzbefestigungen und Betonwandbehandlungen zu ergänzen, während die weißen Wände und Vorhänge dafür sorgen, dass der Raum hell und hell genug ist, um bequem zu sein.

  • 25. Architekt: Stanislav Kaminskyi
Das letzte Haus kommt auch aus Kaminskyi, aber diesmal ist ein Haus in New Jersey und 300 Quadratmeter (3229 Quadratmeter). Der Raum ist sehr offen, mit hoch aufragenden Decken und riesigen Bildfenstern mit Blick auf die umliegende Natur. Die Farbpalette hier ist mehr im Einklang mit dem des ersten Hauses, mit weichen Grauen, beige und weiß. Es gibt auch einen Blick in den einzigartigen Innenhof, der dem unteren Niveau auch ein architektonisches Interesse verleiht.

Video: World's Funniest Engineering Fails.

.

Related Posts

Kreative Erholung von Frank Lloyd Wrights fallendem Wasser

Russisch Home Design: Ein Menagerie der modernen Farbtöne

Kommentar Veröffentlichen