432 Park Avenue, das höchste Wohngebäude in der westlichen Hemisphäre

432 Park Avenue, das höchste Wohngebäude in der westlichen Hemisphäre

Während sich die hoch aufragenden Gebäude der Skyline von New York City ständig verändern, verlagern und wachsen, ist es selten, jedes Bauprojekt die berühmtesten Wolkenkratzer der Stadt zu überholen. Dies gilt insbesondere für Mehrfamilienhäuser. Doch ab Oktober 2014, als das letzte Stück Beton gegossen wurde, ist das neue Gebäude an der 432 Park Avenue das höchste Wohngebäude nicht nur in Manhattan, sondern in der gesamten westlichen Hemisphäre. Das Gebäude liegt zwischen 56. und 57. Straßen, mit Blick auf Central Park und riesigen Schwaden der Stadt. In der Tat haben einige Eigentumswohnungen sogar einen Blick auf den Atlantik.

Entworfen vom Architekten Rafael Viñoly, misst das Gebäude 1396 Fuß (425 Meter) groß, was es größer macht als das ikonische Empire State Building und das Art Deco-Stil Chrysler Building.

Anzeige

In der Tat ist das massive Gebäude noch größer als das neue Gebäude im One World Trade Center, wenn man nicht das hochmoderne Turm des Gebäudes zählt.

Seine massive Höhe macht das Gebäude sichtbar von jedem Bezirk und sogar so weit weg wie Monmouth County im benachbarten New Jersey.

Anzeige

Holen Sie sich kostenlose Updates per Email oder Facebook

UND DIESES EBOOK KOSTENLOS

Das Gebäude, das derzeit etwa 50% seiner Einheiten verkauft hat, umfasst 104 Eigentumswohnungen.

Natürlich ist das Leben in einem riesigen Luxus-Gebäude wie dieses (auf Park Avenue trotzdem) nicht ohne Preisschild kommen. Die Preisspanne für die Eigentumswohnungen beginnt bei $ 16,96 Millionen und steigt von dort, mit der Top-Preiseinheit ist die weitläufige Penthouse-Suite, die bei 95 Millionen Dollar aufgeführt ist. Leider hat das schon verkauft.

Und der Luxus hört nicht mit dem Äußeren des Gebäudes auf. Die Innenräume der Einheiten wurden von Deborah Berke entworfen und verfügen über massive Eichenböden und italienische Marmor-Arbeitsplatten sowie luxuriöse 12,5-Fuß-Decken.

Aber es sind wirklich die Ansichten, die den Preis wert sind. Mit atemberaubenden 10 Fuß von 10 Fuß Fenstern, können die Bewohner genießen unübertroffene Blick auf die Stadt aus jedem Zimmer.Auch aus dem Bad. Jede Wohnung sitzt etwa 365 Fuß, also während ein Penthouse-Blick nicht mit jeder Einheit kommen, gibt es auch keine Bürgersteig-Optionen.

Das Gebäude hat viele Annehmlichkeiten, darunter auch ein Restaurant im Erdgeschoss, ein privater Fitnessraum, Pool und Billard Zimmer.

Einwohner werden voraussichtlich ab 2015 in das Gebäude gehen können.

Aber auch ohne Insassen ist die Skyline des Big Apple schon durch diese beeindruckende Struktur dauerhaft verändert worden.

Bild mit freundlicher Genehmigung: DBOX

Video: World's - The Choice is Ours - Official Full Version.

.

Related Posts

Machen die meisten aus kleinen Wohnungen mit transformierbaren Räumen

Anspruchsvolle Raumausführungen mit abisoliertem Rücken

Kommentar Veröffentlichen