Eine Mitte des Jahrhunderts inspirierte Wohnung mit modernen geometrischen Akzenten

Eine Mitte des Jahrhunderts inspirierte Wohnung mit modernen geometrischen Akzenten

Mitten im 12. Jahrhundert erfreute sich in den 30er Jahren ein gewaltiger Anstieg der Beliebtheit und hat seither nicht mehr das Heimdekor-Lexikon verlassen - es wurde überarbeitet, verfeinert, neu gestaltet und in die Art und Weise, wie die Welt mit dem Design interagiert. Diese Wohnung fängt einen Teil dieser Evolution ein, indem sie die klaren Linien und die intelligente Funktionalität des Stiles des mittleren Jahrhunderts mit den heutigen Trends wie kräftigen geometrischen Mustern kombiniert. Die Creatives bei Fimera Design wählten diese Ästhetik als ein Nicken für die Wohnung der 1950er Jahre Bau, seine Renovierung bietet eine Chance, die Geschichte des Gebäudes in ein stilvolles und zeitgenössisches Interieur zu weben.

Lassen Sie uns von Anfang an beginnen - das Wohnzimmer bietet einen einladenden ersten Eindruck mit natürlichen Materialien und leuchtend gelben Akzenten und schafft eine angenehme Atmosphäre in einer scharfen Komposition.

Die Low-Profile-Medienkonsole ist definitiv ein Stil, der vielen Fans des mittleren Jahrhunderts vertraut ist, aber seine überlagerte Konstruktion ist eine perfekt moderne Interpretation, ebenso wie der schwarze Streifen von geometrischen Tafeln.

Anzeige

Sie können den Schatten des Gelb (Erntegold) als den Stern jedes 70s Innenraumes erkennen, der sehr frisch und gegenwärtig schaut, wie hier benutzt.

Dieser abgerundete Dreieck Tisch Stil war sehr beliebt in der Ära, die dieses Interieur inspiriert! Der Kronleuchter ist ein modernes Stück, das 2005 von Seyhan Özdemir und Sefer Caglar entworfen wurde.

Charismatische Akzente bringen die Persönlichkeit des Bewohners in den Mix. Skyline Kissen - wie die hier vorgestellten - sind immer ein cooler Weg, um Liebe für eine Heimatstadt oder Lieblingsreiseziel zu zeigen.

Ein Blick auf den Eingang zeigt eine Schiebetür mit einem charakteristischen geometrischen Muster, das einem unberührten weißen Flur mit cleveren Speichernischen weicht.

Isamu Noguchi entwarf den Zyklon-Tisch 1957 und steht heute noch als ein starkes Heftklammern im modernen Design.

Anzeige

Wildlederstühle bieten den ultimativen Kompromiss zwischen Einfachheit und Luxus.

Bands von Gelb erhellen die schlanke und moderne Küche Raum, während Sie einen Hauch von diesem fantasievollen Retro-Charme, dass dieses Haus abheben macht.

Details machen den Unterschied - in solch einem stromlinienförmigen Design, jeder Zoll zählt. Die präzise Schichtung des Kabinetts ermutigt das Auge zu verweilen und zu schätzen.

Sie lieben nicht das Bücherregal, das mit der Kücheninsel integriert ist? Wenn der Bewohner beschlossen, die Kochbücher anderswo zu speichern, würde es als ein praktischer Ort dienen, um dekorative Gerichte zu speichern, die Gäste vom Esstisch oder Wohnzimmer aus schätzen konnten.

Beachten Sie die königsblaue Akzentwand im Hintergrund. Es ist reich und dunkel genug, um mit den schwarzen Details zu kombinieren, die anderswo im Haus verwendet werden, aber es hilft den gelben Akzenten Pop mit noch mehr Energie.

Starke horizontale Linien ziehen das Auge in Richtung der dekorativen Tür oder ziehen das Auge in die Heimat, je nachdem, ob ein Gast eintritt oder abläuft.

Das Schlafzimmer nimmt einen kühnen Ansatz mit tessellierten geometrischen Tapeten, während der Rest der Einrichtung einfach bleibt.

Die Beistelltische und Bettwäsche-Stoffe bieten den einzigen Hauch von Mitte des Jahrhunderts Einfluss - subtil und charmant.

Runde Spiegel machen ein Comeback, geliebt für ihre Vintage-Appeal.

Andere runde Elemente, wie dieser verspielte Hocker, stehen im Gegensatz zu den scharfen Linien und knackigen Mustern, die anderswo im Raum gefunden wurden.

Video: World's Funniest Engineering Fails.

.

Related Posts

Perfekt friedliche Designer-Pad

Eine industriell inspirierte Wohnung mit anspruchsvollem Stil

Kommentar Veröffentlichen